Softwareverteilung mit baramundi

Veröffentlicht in Aktuelles

In vielen Unternehmen sind mehrere IT-Mitarbeiter damit beschäftigt, Routineaufgaben (z.B. OS Installationen, einspielen von Patches, verwalten der Server, PCs, Lizenzen, usw.) manuell durchzuführen.
Mittels eines intelligenten Softwareverteilungssystems können diese manuellen Tätigkeiten sehr stark reduziert werden.

Über einen zentralen Management Server können Betriebssysteme und Anwendungen automatisiert installiert, gepatcht, migriert oder auf dem neuesten Stand gehalten werden (z.B.: automatisierte Migration WinXP zu Win7/8).

Darüber hinaus prüft ein Schwachstellenmanagement PC-Clients und Server kontinuierlich auf Sicherheitslücken und schließt diese per Updates automatisch. Durch das Inventarisierungsmodul haben Sie einen tagesaktuellen Überblick über Server, PCs, Notebooks, Peripheriegeräte, Software und Lizenzen.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Softwareverteilung mit baramundi stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

logos