Telling a Delivery Story - 70 Millionen virtuelle Desktops bis 2014

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Marktforscher aus dem Hause Gartner erwarten in den kommenden Jahren einen regelrechten Boom bei virtuellen Desktops. Der Markt dürfte zum Massenmarkt avancieren, wobei die Revolution zwischen den Jahren 2012 bis 2014 stattfinden dürfte. Im Jahr 2014 wird es dann bereits 70 Millionen Nutzer geben, die an virtuellen Desktops sitzen, glauben die Gartner-Marktforscher. Grund genug für Citrix weiter in den Bereich virtuelle Desktoplösungen zu investieren. Diese Investitionen dürften sich in den nächsten Jahren auszahlen.

Nachdem Citrix Mitte Juli den Cloud-Spezialisten Cloud.com übernahm, kaufte Citrix Mitte August den Virtualisierungsspezialisten RingCube auf. RingCube soll den Kompromiss zwischen Personalisierung und zentralisiertem IT-Management aufheben. Dies soll durch die Schaffung sogenannter "personal vDisk" Systeme geschehen. Jeder Mitarbeiter erhält dadurch einen eigenen virtuellen Desktop, der speziell auf ihn mit speziellen Anwendungen, Daten und Einstellungen zugeschnitten ist. Dadurch sollen die IT-Kosten weiter sinken. Weiterhin auf dem Vormarsch sind die Networking-Produkte des Herstellers (Branch-Repeater und NetScaler), mit den Unternehmen in der Lage sind unternehmensweit Bandbreitenmanagement und Monitoring zu betreiben. Weiterhin können Unternehmen mit dem NetScaler hochverfügbare XenApp- und XenDesktop Infrastruktur aufbauen, ohne in zusätzliche Dritthersteller-Produkte zu investieren (z.B. Application-Firewall, SSL/VPN Gateway, Load-Balancer, etc.) XenApp 6.5 liefert Anwendungen in derselben Qualität, in der Desktops von XenDesktop bereitgestellt werden. Zusätzlich sollen Anwender vom neuen Instant App Access Feature profitieren, das laut Aussage des Herstellers die Startzeit von Anwendungen um bis zu 50 Prozent reduzieren soll. Anwendungen, die über XenApp bereitgestellt werden, lassen sich neben virtuellen Desktops in der XenDesktop Desktop Director-Konsole verwalten. XenDesktop 5.5, XenApp 6.5 und XenClient 2 sind ab sofort auf der Website von Citrix zum Download verfügbar.

Sprechen sie mit uns über die Transformation des Desktops zum Cloud-Service - es lohnt sich!

Die PC-Ära neigt sich dem Ende, das moderne Cloud-Zeitalter hat begonnen. Alle notwendigen Technologien stehen bereit! Nehmen sie sich mehr Zeit für Prozesse und Services.

logos