Immer Up-To-Date Aktuelles bei NetPlans


Jetzt patchen! Angreifer attackieren Microsoft Exchange Server - Action required! Admins müssen nun handeln und Server aktualisieren.

Microsoft hat durch sein Threat Intelligence Center (MSTIC) vermehrt Angriffe auf Exchange Server erkannt, die aus dem Internet erreichbar sind. Es wurden vermehrt Angriffe aus China erkannt, der Angreifer wurde als Hafnium identifiziert. Microsoft hat auf die Angriffe reagiert und Notfall Updates für die Exchange Server 2013 – 2019 veröffentlicht: SIEHE HIER


Sind Attacken erfolgreich, ist Microsoft zufolge die Ausführung von Schadcode möglich. So könnten Angreifer ganze Server mit der Groupware-Software kompromittieren und beispielsweise interne E-Mails und Termine einsehen. Admins sollten die Sicherheitsupdates so schnell wie möglich installieren. Das gilt vor allem dann, wenn Exchange-Server direkt über das Internet erreichbar sind. Eine komplette Übernahme des Servers ist auch möglich.

Wir empfehlen die zeitnahe Installation der veröffentlichten Updates und unterstützen Sie hierbei gerne!

 

Jetzt verfügbaren Sicherheitspatch installieren! 

Microsoft zufolge ist Exchange Online nicht von den Lücken betroffen. Für die folgenden verwundbaren Exchange-Server-Versionen haben die Entwickler abgesicherte Ausgaben veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass Exchange Server 2010 keine Sicherheitsupdates mehr erhält. Sollten Sie noch Exchange 2010 einsetzen, planen Sie bitte ein Update auf eine aktuelle Exchange Version ein.

 

Unterstützung

Wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team unter
helpdesk@netplans.de oder Telefon +49 7243 3734 110

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr NetPlans Team

Image

NetPlans Newsletter

Was gibts Neues?

Bleiben Sie mit dem NetPlans Newsletter auf dem Laufenden
über technische Innovationen und aktuelle Security-Themen.

netplans logo